Archiv der Kategorie: Allgemein

Sommer im Künstlerhaus Buschulte – Offenes Atelier

Ab Juli bietet die Künstlerin Franka Burde ein Offenes Atelier während der Sommerferien im Künstlerhaus Buschulte an. An zehn Terminen à 2 Stunden (17.30-19.30 Uhr) können Sie gerne vorbeikommen. Die Techniken und Motive werden frei gewählt, so dass Neues ausprobiert und vorhandenes Wissen unter Anleitung vertieft werden kann. Das Offene Atelier bietet jedem die Möglichkeit, in einer besonderen Atmosphäre kreativ zu werden und sich frei zu entfalten. Bei schönem Wetter wird der Kurs auch im idyllischen Garten des Künstlerhauses stattfinden.

Eine Sitzung à 2 Stunden kostet 20 €/ erm. 18 € p. P. Es besteht auch die Möglichkeit, eine 5er Karte für 95 €/ erm. 85,50 € p. P. oder eine 10er Karte für 180 €/ erm. 162 € p. P. zu erwerben. Falls ein Termin nicht wahrgenommen werden kann, verfällt der Anspruch auf den Termin nicht, da bei weiteren Kursen gerne ein Ersatz-Termin gefunden werden kann (ausgenommen die VHS-Kurse). Das Offene Atelier kann als Schnupperkurs genutzt werden. Die 5er und 10er Karten werden vorab unter f.burde@gmx.de bestellt und per Rechnung bezahlt, die einzelnen Sitzungen werden am jeweiligen Termin vor Ort bezahlt. Bitte melden Sie sich spätestens eine Woche vor dem jeweiligen Termin unter f.burde@gmx.de an.

Im Wintersemester 2018 werden in Kooperation mit der VHS Unna wieder reguläre Mal- und Zeichenkurse stattfinden (nähere Informationen hier!).

Termine Juli/August/September 2018:

Do. 05.07., 17.30-19.30 Uhr

Do. 12.07., 17.30-19.30 Uhr

Do. 19.07., 17.30-19.30 Uhr

Do. 26.07., 17.30-19.30 Uhr

Do. 09.08., 17.30-19.30 Uhr

Do. 16.08., 17.30-19.30 Uhr

Do. 23.08., 17.30-19.30 Uhr

Do. 30.08., 17.30-19.30 Uhr

Do. 06.09., 17.30-19.30 Uhr

Do. 13.09., 17.30-19.30 Uhr

 

Exkursion zur Glaswerkstatt Peters und Paderborner Dom

Der Verein des Künstlerhauses Buschulte bietet am 22. September 2018 einen Ausflug in die Glaswerkstatt Peters nach Paderborn an.

Vor Ort erfahren Sie viele Details über die traditionelle und moderne Glasgestaltung sowie die Restaurierung historischer Glasmalerei. Die Arbeitsschritte vom Entwurf bis zum fertigen Fenster werden präsentiert.

Außerdem wird Wilhelm Peters, der Geschäftsführer der Glaswerkstatt Peters, über die Zusammenarbeit mit Wilhelm Buschulte berichten, dessen Fenster im Paderborner Dom Sie anschließend betrachten können.

Nach einem Mittagsessen/-pause (nicht im Preis inbegriffen) besteht die Möglichkeit im Diözesan-Museum die Ausstellung „Gotik – Der Paderborner Dom und die Baukultur des 13. Jahrhunderts in Europa“ zu besichtigen.

Start: 9.30 Uhr am Künstlerhaus (es werden Fahrgemeinschaften gebildet)

Rückkehr: ca. 17.30 Uhr

Unkostenbeitrag: 20 €

Wir freuen uns darauf, gemeinsam die Glaskunst mit Ihnen zu entdecken.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bis spätestens 22.7.2018 an.

E-Mail: lis.buschulte@gmail.com oder Telefon: 01573/1076978

Weitere Informationen: http://www.glasmalerei.de

 

Konzertreihe „Klein aber fein“ + Verkaufsausstellung starteten!

Wieder einmal ein Wochenende, an dem dem Künstlerhaus Buschulte im Sinn von Maria und Wilhelm Buschulte Leben eingehaucht wurde. Die filigranen, mehrdimensionalen Scherenschnitte von Jessica Maria Toliver, die auch graphische Elemente integrierten und in Phantasiewelten entführen, hätten sicherlich Maria Buschultes Interesse gefunden, da sie selber diese Technik in früheren Jahren praktiziert hatte. Die Vernissage am Samstag wurde musikalisch von Sara Buschulte und Urs Balzereit begleitet.

Am Sonntag fanden sich bei herrlichstem Frühsommerwetter ca. 30 Besucher des Konzerts von Nic Koray (Gesang), Mirko Adden (Piano & Percussion) und Dirk Hengesbach (Gitarre) auf der Gartenterrasse des Künstlerhauses ein. Der bezaubernde Gesang, die tiefgründigen Texte und die professionelle musikalische Begleitung zogen das Publikum zwei Stunden in ihren Bann. Dazu trugen sicherlich auch das allgemein gelobte Gartenambiente und das herrliche Wetter bei.

Ausstellung und Konzert sind Teil der von Sara Buschulte organisierten Veranstaltungsreihe „Klein aber fein“, gesponsert von den Stadtwerken Unna, Werner Ratte – Büro- und Wohneinrichtungen und dem Ingenieurbüro Buschulte.

Fortsetzung Konzertreihe „Klein aber fein“ + Verkaufsausstellungen

Dieses Jahr wird die Konzertreihe in einem neuen Format präsentiert. Gemeinsam mit Verkaufsausstellungen von externen Künstlerinnen und Künstlern finden an drei Wochenenden in gemütlicher, aber zugleich besonderer Atmosphäre, die Konzerte wie gewöhnlich am Sonntagnachmittag, bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen statt. Die Ausstellungen werden bereits am Samstag um 11 Uhr eröffnet.

Ausstellung: Sa 11–17 Uhr, So 11–18 Uhr                                    Konzert (Finissage): So 16–18 Uhr

 

Ausstellung 5./6. Mai 2018: AUF PAPIER – Jessica Maria Toliver

Konzert 6. Mai 2018: Nic Koray

 


Ausstellung 6./7. Oktober 2018: BOOTSCHAFTEN – Eva Kalien

Konzert 7. Oktober 2018: Duo Allure

 


Ausstellung 17./18. Oktober 2018: DES NACHTS IM HAUS 43 – Marc Westermann

Konzert 18. Oktober 2018: Edy Edwards

 

Nähere Informationen zu den unterschiedlichen Ausstellungen und Konzerten finden Sie hier: http://buschulte.com/konzerte-im-kuenstlerhaus/

Ab 2.3. neue Malkurse im KHB

Ab dem 2.3. finden im Künstlerhaus Buschulte wieder neue Malkurse statt. In Kooperation mit der VHS Unna und der Künstlerin Franka Burde können dieses Mal vier Kurse angeboten werden:

1. PORTRÄTZEICHNEN

2. MALEREI: GEGENSTÄNDLICHES ZEICHNEN – GRUNDLAGEN

3. WOCHENENDWORKSHOP: ACRYLMALEREI

4. WOCHENENDWORKSHOP: VON DER IDEE ZUM FERTIGEN KUNSTWERK

nähere Informationen finden Sie hier: http://buschulte.com/kuenstlerhaus/malkurse/

 

Weihnachtsgrüße

Liebe Freunde und Förderer des Künstlerhauses Buschulte,

ganz herzlichen Dank für die vielfältige Unterstützung des Künstlerhauses in diesem Jahr!

Nach einem ereignisreichen Jahr mit zahlreichen Unternehmungen, Ausstellungen im Katharinen-Hospital und im eigenen Hause, Zeichen- und Malkursen von Franka Burde in Kooperation mit der VHS sowie Konzerten mit Sara Buschulte mit freundlicher Unterstützung der Stadtwerke Unna und Exkursionen nach Paderborn in die Glasmalerei Werkstatt Peters, wünschen wir ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr mit vielen schönen und neuen Begegnungen im Künstlerhaus oder bei Veranstaltungen des KHB, um so das Erbe von Maria und Wilhelm Buschulte lebendig zu halten.

Wir freuen uns darauf, wieder gemeinsam mit Ihnen und für Sie das Künstlerhaus Buschulte im Jahr 2018 zu öffnen.

Ihr Künstlerhaus Buschulte e. V.

Verkaufsausstellung 10.12. ab 11 Uhr

Das besondere Weihnachtsgeschenk können Sie bei einer Ausstellung von Werken von Maria und Wilhelm Buschulte finden. Am Sonntag, dem 10.12.2017, findet von 11.00 bis 17.00 Uhr im Künstlerhaus Buschulte (Obermassener Kirchweg 16 a) eine Ausstellung statt, bei der ein Spektrum von Arbeiten aus verschiedenen Zeiten in unterschiedlichen Techniken präsentiert und zum Verkauf angeboten werden, u. a. Zeichnungen, Pastelle, Radierungen von Portraits, Akten, Landschafts- und Stadtansichten aus Unna und der Münchener Studienzeit. Auf das Weihnachtsfest stimmen Drucke mit weihnachtlichen Motiven ein.

Der Erlös dient dem Erhalt des Hauses und unterstützt die Aktivitäten des Vereins.

Konzertreihe „Klein aber fein“ – Erfolgreicher Abschluss

Das letzte Konzert von The Neckbellies aus der Konzertreihe „Klein aber fein“ hat das KHB zum Beben gebracht. Mehr als 50 Besucher stürmten das Wohnzimmer, wo es sich durch den Irish Folk der Band in eine irische Kneipe versetzt fühlen konnte. Die Begeisterung über die gekonnte und abwechslungsreiche Vorstellung ließ die Musiker zur Höchstform auflaufen, sodass nach Standing Ovations einige Zugaben geboten wurden.

Viele interessierte Konzertbesucher bekamen noch eine Führung durch das Atelier und den Keller zur z. T. noch vorhandenen Ausstellung von Glasbildern.

Wir freuen uns darauf, hoffentlich im nächsten Jahr die Konzertreihe fortsetzen zu können.

Konzertreihe „Klein aber fein“: The Neckbellies – 12.11. um 16 Uhr

Am Sonntag, den 12.11. um 16 Uhr findet das letzte Konzert aus der Konzertreihe „Klein aber fein“ im Künstlerhaus Buschulte statt.

Typisch irische Jigs und Reels, keltische Musik, sowie Songs aus Pop und Rock

“The Neckbellies” – Das sind: Eddie Arndt (Bardic, Rawsome Delights u.a.) und Thomas Hecking (Shanachie, Déirin Dé) , beide seit vielen Jahren in der hiesigen Folkszene in verschiedenen Formationen unterwegs.

Ihre handgemachte akustische Musik ist geprägt von Eddies rauem, kraftvollen Gesang und dem volltönenden Fundament seines Gitarrenspiels, sowie Thomas’ lebendigem Akkordeonspiel, dass durch Irish Folk und Cajun-Musik inspiriert ist. Im Repertoire befinden sich typisch irische Jigs und Reels, Stücke aus dem Bereich der keltischen Musik sowie Songs aus dem Rock und Popbereich, die die beiden mit viel Spielfreude und Energie präsentieren.

Eddie Arndt (voc, git, bodhran)
Thomas Hecking (acc, bones, spoons, whistles)

www.facebook.com/theneckbellies

Der Eintritt ist frei, Spenden sind herzlich willkommen.
Wir freuen uns schon sehr darauf, Sie am Sonntag begrüßen zu dürfen.